LED Streifen Einbau

Schaltungen, Widerstände, Spannung, Strom, ...

Moderator: T.Hoffmann

LED Streifen Einbau

Beitrag am Mo, 12.03.18, 16:16 (0 Bewertungen, 30 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Hallo an Alle,
nach langer Informationssuche und den Beitrag mit dem Leiterquerschnitt durch gelesen habe, habe ich dennoch ei paar Fragen die ich mit der Suche nicht beantwortet bekommen habe.
Folgendes: ich möchte mehrere LED Streifen (6 Stück) an meiner Decke anbringen (Streifen mit 2835 12 Volt 60Watt und 5 Meter Länge). Der längste Weg zu einem LED Streifen beträgt ca. 7-8 Meter. Dafür habe ich mich nun dank dem Beitrag für den Leiterquerschnitt, für 2,5 mm² entschieden. Alles gut, die Verkabelung mach ich komplett mit 2,5 mm² Doppelader. Jetzt habe ich den Weg vom Trafo bis zum LED Streifen. Als Trafo nehme ich 2x den Paulmann mit 250 Watt. Jetzt ist an jedem LED Streifen noch ein kurzes Stück Kabel mit einer DC Buchse dran. Dieses kurze Stück hat mit Sicherheit kein 2,5 mm². Was mach ich damit? Soll ich es wegmachen und mit dem 2,5mm² direkt drauf gehen? Oder soll ich es dran lassen und an dem 2,5mm² Kabel einen DC Stecker dran schrauben (habe bis jetzt keinen gefunden, der 6A aushält) oder gibt es da noch andere Möglichkeiten? Da es alles Holzbauweise ist, sollte da nichts schmoren oder in irgendeiner Art heiß werden.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

MFG
Sasch540
 
Posts: 2

Re: LED Streifen Einbau

Beitrag am Mo, 12.03.18, 17:17 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Jetzt ist an jedem LED Streifen noch ein kurzes Stück Kabel mit einer DC Buchse dran.

Abschneiden und das (dann noch kürzere) Kabel mit dem 2.5mm Kabel verlöten. 2.5mm Kabel direkt auf den Streifen löten würde ich nicht. Das ist mechanisch einfach zu steif. Die Wahrscheinlichkeit, dass dann der Streifen beschädigt wird wäre mir zu groß.
Borax
 
Posts: 9845
Sterne: 26516

Re: LED Streifen Einbau

Beitrag am Mo, 12.03.18, 17:26 (0 Bewertungen, 5 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Borax hat geschrieben:
Jetzt ist an jedem LED Streifen noch ein kurzes Stück Kabel mit einer DC Buchse dran.

Abschneiden und das (dann noch kürzere) Kabel mit dem 2.5mm Kabel verlöten. 2.5mm Kabel direkt auf den Streifen löten würde ich nicht. Das ist mechanisch einfach zu steif. Die Wahrscheinlichkeit, dass dann der Streifen beschädigt wird wäre mir zu groß.


Da gibt es auch so Kunstoffclips mit denen man zwei Streifen verbinden kann. Könnte man sowas verwenden um die eine Seite mit den Streifen zu verklipsen und an der andere Seite könnte man das 2,5 mm² anlöten?

Mfg
Sasch540
 
Posts: 2

Re: LED Streifen Einbau

Beitrag am Di, 13.03.18, 08:46 (0 Bewertungen, 0 Sterne)

  •  
  •  
  •  
Man könnte. Aber empfehlen kann ich es nicht. Diese Clips haben sehr oft Kontaktprobleme. Löten ist da viel besser. Wenn Du vorsichtig genug bist, und LED Streifen + 2.5mm² Kabel mechanisch fixiert sind, kannst Du schon auch das 2.5mm² direkt auf den LED Streifen löten. Nur halt dann nicht mehr bewegen ;)
Borax
 
Posts: 9845
Sterne: 26516


Zurück zu LEDs anschließen

Wer ist online?

Mitglieder: Achim H, Bing [Bot], Google [Bot]